Loading...

Meisterhaft
bauen!

Wir sind ausgezeichnet! Was immer Sie vorhaben…

 

Unsere Zimmerei blickt auf eine lange Firmengeschichte zurück!

1954 gründete der Vater von Stefan Stropek, Zimmermeister Rupert Stropek den Betrieb in Pförring. Nach Abschluss der Meisterprüfung übernahm Stefan Stropek 1992 die Zimmerei seines Vaters und expandierte im hiesigen Gewerbegebiet.
Zum 01.02.2013 veränderte sich die Firmenstruktur! Aufgrund der bereits bestehenden, erfolgreichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit fusionierte die Zimmerei Stropek mit dem Holzbaubetrieb Pirker aus Hiendorf (gegründet 2008). Durch diese Verbindung ist es uns möglich, mit einem jungen dynamischen Team unser traditionsreiches Unternehmen absolut flexibel und vielseitig aufgrund größerer Kapazitäten weiterzuführen.
Im Jahr 2015 fand ein Eigentümerwechsel statt, Herr Hans-Peter Pirker übernahm die Zimmerei und baute sie nach seinen Vorstellungen um.
Zum 31.12.2018 schied Herr Stefan Stropek aus eigenem Wunsch aus.
Herr Hans-Peter Pirker ist seit 01.01.2019 alleiniger Geschäftsführer und Betriebsleiter.
Besonders stolz sind wir auf unsere kompetenten und zuverlässigen Mitarbeiter, die seit Anfang an, an unserer Seite stehen.
Hans-Peter Pirker

HOLZ

Holz – einer der modernsten und ältesten Baustoffe unserer Zeit

Die Weiterentwicklung und Verfeinerung der Bauweisen und Baumaterialien dient letztendlich der Steigerung der Lebensqualität über Generationen. Gerade der Holzbau hat dabei wieder merklich an Bedeutung genommen und wurde die letzten Jahre stark revolutioniert.

Ein modernes Massivholzhaus entspricht voll und ganz den heutigen gesetzlichen Anforderungen an Statik und Bauphysik, z.B. an den Brandschutz, ein Faktor der auch von den Versicherungen und Banken anerkannt wird.

Wir verbinden nachhaltige Ökologie mit höchster Energieeffizienz. Natürlich und nachwachsende Rohstoffe und deren

Verwendung gewinnen angesichts des Klimaschutzes zunehmend an Bedeutung. Durch ihre hohe Co² Speicherkapazität entziehen sie der Erdatmosphäre Klima schädigendes Kohlendioxid. Mehr als 40 Tonnen Co² werden mit jedem Holzhaus eingespart.

Dieser Wert entspricht dem durchschnittlichen Co² Ausstoß eines Mittelklasse Fahrzeug in ca. 30 Jahren bei 10.000 km Jahresleistung

ÖKOLOGIE

QUALITÄT

Handwerkliche Kompetenz und jahrzehntelange Erfahrung haben unseren Blick für das Besondere geschärft.

Die makellose Qualität unserer Dienstleitung und der Produkte liegen uns besonders am Herzen. Und wir werden immer zu jeder Situation unser bestes geben, den Auftrag mit einem einmaligen Ergebnis fertig zustellen.

Was auch immer Sie vorhaben – wir freuen uns auf neue Herausforderungen.

PARTNER

Würth_Logo_2010

Unsere Projekte

Unsere Zimmerei ist zertifiziert mit dem Qualitätssiegel für meisterhafte Leistungen! Das bürgt für ein Höchstmaß an Kompetenz und Zuverlässigkeit.